In mittlerweile schon guter Tradition fand heute wieder der gemeinsame Tanznachmittag des Asylkreises Haltern am See und Tanzgruppe Lippramsdorf in der ehemaligen Erich-Kästner-Schule statt. Es wurde wie immer fleißig getanzt und die Stärkung kam auch nicht zu kurz!

Der gemeinsame Tanznachmittag findet mittlerweile schon seit mehreren Jahren ca. zweimal im Jahr statt. Es ist eine offene Veranstaltung bei dem alle herzlich willkommen sind. Wir freuen uns immer über neue Mittänzerinnen und Mittänzer!